Emotionale Flexibilität

Immer wieder werden im Alltag mit unerwarteten Situationen konfrontiert. „Unerwartet“ kann dabei auch mit negativem Stress einhergehen. So verändert sich auf einmal unser Tagesplan. Oder wichtige Ressourcen fehlen plötzlich.

Während positiver Stress einfach wie ein Schwamm aufgesogen wird, stellt der Umgang mit negativem Stress für manchen eine Herausforderung dar. Wer sich nun gelassen auf die neue Situation einstellen kann, sich auf sie neutral oder positiv und uneingeschränkt einlassen kann verfügt über eine hohe emotionale Flexibilität.

Nun zugegeben: Heute in unserem Training ist mir dies auch nicht gelungen. Aber da kommen wir zum nächsten wichtigen Punkt mentaler Stärke:  „Emotionale Spannkraft“ – nach Rückschlägen wieder aufstehen.

Immer wieder wirst Du in Deinem Leben gefordert sein schnelle Entscheidungen zu treffen. Zurückblickend möchtest Du vielleicht die eine oder andere Reaktion ungeschehen machen. In der Nachbetrachtung ist die Erkenntnis immer einfach. Im Bruchteilen von Sekunden ? Um ein Vielfaches schwerer.

Hier ist wichtig Deine Entscheidung anzunehmen und Dir selbst zu Vertrauen ! Auch wenn Du im Nachhinein neue Erkenntnisse hast. Zum damaligen Zeitpunkt war das so. Es hat so gepasst und es war so gut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*